Beheben Sie SystemSettingsAdminFlows-Fehler unter Windows 10

Behebung von SystemSettingsAdminFlows-Fehlern unter Windows 10: SystemSettingsAdminFlows.exe behandelt die Administratorrechte für verschiedene Dateien. Diese Datei ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Die Hauptursache für die SystemSettingsAdminFlows-Fehler sind Malware-Infektionen, die sofort behoben werden sollten, bevor sie das System in irgendeiner Weise beschädigen.

Das erste Anzeichen für eine Infektion ist, wenn Dateien, für die früher Administratorrechte erforderlich waren, jetzt ohne Kennwort leicht zugänglich sind. Kurz gesagt, die administrative Popup-Nachricht ist nicht mehr vorhanden, da sie durch den Virus beschädigt wurde. Mal sehen, wie man den SystemSettingsAdminFlows.exe-Fehler unter Windows 10 behebt, ohne Zeit zu verlieren.

Beheben Sie SystemSettingsAdminFlows-Fehler unter Windows 10

Bevor Sie Änderungen an Ihrem PC vornehmen, wird empfohlen, einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

Führen Sie einen vollständigen Antivirenscan durch, um sicherzustellen, dass Ihr Computer sicher ist. Führen Sie außerdem CCleaner und Malwarebytes Anti-Malware aus.

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 2: Aktualisieren Sie Windows

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Windows-Einstellungen zu öffnen, und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2.Klicken Sie als Nächstes unter Aktualisierungsstatus auf Nach Updates suchen . '

3.Wenn Updates gefunden werden, müssen Sie diese installieren.

4. Starten Sie Ihr System abschließend neu, um die Änderungen zu speichern.

Diese Methode kann möglicherweise SystemSettingsAdminFlows-Fehler unter Windows 10 beheben, da bei der Aktualisierung von Windows auch alle Treiber aktualisiert werden, was das Problem in diesem speziellen Fall zu beheben scheint.

Methode 3: Aktivieren Sie die UAC-Richtlinie für den Administratorgenehmigungsmodus

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie ' secpol.msc ' (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die lokale Sicherheitsrichtlinie zu öffnen .

2. Erweitern Sie im linken Fensterbereich unter Sicherheitseinstellungen die Option Lokale Richtlinien, und wählen Sie dann Sicherheitsoptionen aus.

3. Suchen Sie nun im rechten Fensterbereich nach " Benutzerkontensteuerung: Administratorgenehmigungsmodus für das integrierte Administratorkonto " und doppelklicken Sie darauf.

4. Setzen Sie die Richtlinie auf Aktiviert und klicken Sie dann auf Übernehmen und anschließend auf OK.

$config[ads_text6] not found

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Sie haben SystemSettingsAdminFlows-Fehler unter Windows 10 erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel