Beheben Sie die hohe Festplattennutzung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10

Behebung der hohen Festplattenauslastung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10: Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, bei dem Sie eine extrem hohe Festplattenauslastung oder CPU-Auslastung durch den Microsoft Compatibility Telemetry-Prozess im Task-Manager in Windows 10 feststellen, machen Sie sich keine Sorgen, wie wir es heute tun werden Weitere Informationen finden Sie unter So beheben Sie die hohe Festplattennutzung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10. Lassen Sie uns zunächst mehr über Microsoft Compatibility Telemetry erfahren. Grundsätzlich werden Daten von Ihrem PC gesammelt und an Microsoft Server gesendet, wo diese Daten vom Entwicklungsteam verwendet werden, um die allgemeine Windows-Erfahrung zu verbessern, einschließlich der Behebung von Fehlern und der Verbesserung der Leistung von Windows.

$config[ads_text6] not found

Wenn Sie wissen müssen, sammelt es Gerätetreiberdetails, sammelt Informationen über Ihre Gerätehardware und -software, Multimediadateien, das vollständige Protokoll Ihrer Konversation mit Cortana usw. Es ist also offensichtlich, dass der Telemetrieprozess manchmal eine außergewöhnlich hohe Festplatten- oder CPU-Auslastung erfordern könnte, aber Wenn nach längerem Warten immer noch Ihre Systemressourcen verwendet werden, liegt ein Problem vor. Schauen wir uns also ohne Zeitverlust an, wie Sie mithilfe des unten aufgeführten Tutorials die hohe Festplattennutzung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10 beheben können.

Beheben Sie die hohe Festplattennutzung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren Sie die Microsoft-Kompatibilitätstelemetrie mit dem Registrierungseditor

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen .

2. Navigieren Sie nun zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ DataCollection

3. Stellen Sie sicher, dass Sie DataCollection auswählen und dann im rechten Fensterbereich Telemetrie-DWORD zulassen suchen.

4.Wenn Sie den Schlüssel Telemetrie zulassen nicht finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DataCollection und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit).

5.Nennen Sie dieses neu erstellte DWORD als Telemetrie zulassen und drücken Sie die Eingabetaste.

6. Doppelklicken Sie auf die obige Taste, ändern Sie den Wert in 0 und klicken Sie dann auf OK.

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und überprüfen Sie nach dem Neustart des Systems, ob Sie die hohe Festplattennutzung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10 beheben können.

Methode 2: DisableTelemetry mit dem Gruppenrichtlinien-Editor

Hinweis: Diese Methode funktioniert nur für Windows 10 Pro, Enterprise und Education Edition.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen .

2. Befolgen Sie die folgenden Richtlinien:

 Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Datenerfassung und Vorschau von Builds 

3.Stellen Sie sicher, dass Sie Datenerfassung und Vorschau von Builds auswählen, und doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf Telemetrierichtlinie zulassen.

4.Wählen Sie Deaktiviert unter Telemetrierichtlinie zulassen und klicken Sie dann auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Deaktivieren Sie die Telemetrie mithilfe der Eingabeaufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie den folgenden Befehl (oder Kopieren und Einfügen) in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 sc delete DiagTrack sc delete dmwappushservice echo ""> C: \\ ProgramData \\ Microsoft \\ Diagnose \\ ETLLogs \\ AutoLogger \\ AutoLogger-Diagtrack-Listener.etl reg add "HKLM \\ SOFTWARE \\ Richtlinien \\ Microsoft \ \ Windows \\ DataCollection "/ v AllowTelemetry / t REG_DWORD / d 0 / f 

3.Nachdem der Befehl beendet ist, starten Sie Ihren PC neu.

Methode 4: Deaktivieren von CompatTelRunner.exe mithilfe des Taskplaners

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie taskschd.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Taskplaner zu öffnen .

$config[ads_text6] not found

2. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

Taskplaner-Bibliothek> Microsoft> Windows> Anwendungserfahrung

3.Stellen Sie sicher, dass Sie Application Experience auswählen, klicken Sie im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf " Microsoft Compatibility Appraiser (CompatTelRunner.exe) " und wählen Sie Deaktivieren.

4. Starten Sie nach Abschluss des Vorgangs Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Stellen Sie sicher, dass temporäre Dateien von Windows gelöscht werden

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen aktiviert und systemgeschützte Dateien ausgeblendet deaktiviert sind.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie temp ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Wählen Sie alle Dateien aus, indem Sie Strg + A drücken und dann Umschalt + Entf drücken, um die Dateien dauerhaft zu löschen.

3. Drücken Sie erneut die Windows-Taste + R, geben Sie % temp% ein und klicken Sie auf OK.

4.Wählen Sie nun alle Dateien aus und drücken Sie Umschalt + Entf, um die Dateien dauerhaft zu löschen.

5.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie Prefetch ein und drücken Sie die Eingabetaste.

6.Drücken Sie Strg + A und löschen Sie die Dateien dauerhaft, indem Sie Umschalt + Entf drücken.

7. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie die temporären Dateien erfolgreich gelöscht haben.

Methode 6: Deaktivieren Sie den Diagnose-Tracking-Dienst

1.Drücken Sie Winodws Key + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Finden Sie den Diagnoseverfolgungsdienst in der Liste und doppelklicken Sie darauf.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Stop klicken, wenn der Dienst bereits ausgeführt wird, und wählen Sie dann in der Dropdown- Liste Starttyp die Option Automatisch aus.

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 7: Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist

1.Drücken Sie Windows-Taste + I und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2. Klicken Sie dann unter Update-Status auf „Nach Updates suchen“ .

3.Wenn für Ihren PC ein Update gefunden wird, installieren Sie das Update und starten Sie Ihren PC neu.

Empfohlen:

  • Behebung, dass das HP Touchpad unter Windows 10 nicht funktioniert
  • Windows hat dieses Gerät gestoppt, weil es Probleme gemeldet hat (Code 43).
  • Behebung von System-Symbolen, die in der Windows 10-Taskleiste nicht angezeigt werden
  • Ethernet funktioniert unter Windows 10 nicht [Gelöst]

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie die hohe Festplattennutzung von Microsoft Compatibility Telemetry in Windows 10 beheben können. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel