Beheben Sie den Windows Update-Fehler 8024402F

Behebung des Windows Update-Fehlers 8024402F: Wenn Sie versuchen, Windows zu aktualisieren und der Fehlercode 8024402F Windows Update auf einen unbekannten Fehler stößt, sind Sie an der richtigen Stelle, da wir heute diskutieren werden, wie dieses Problem behoben werden kann. Windows-Updates sind für die Windows-Sicherheit und die ordnungsgemäße Funktion von Windows unerlässlich. Wenn Sie Windows jedoch nicht aktualisieren können, ist Ihr System anfällig für Exploits. Es wird empfohlen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben und Windows Update auszuführen.

Windows konnte nicht nach neuen Updates suchen:

Beim Suchen nach neuen Updates für Ihren Computer ist ein Fehler aufgetreten.

Fehler gefunden: Code 8024402F Windows Update hat einen unbekannten Fehler festgestellt.

Selbst wenn Sie die Windows Update-Fehlerbehebung verwenden, wird der Fehler nicht behoben, und selbst eine Neuinstallation von Windows behebt das Problem nicht. Alle diese Schritte haben sich nicht durchgesetzt, da das Hauptproblem bei der Firewall liegt und das Ausschalten in vielen Fällen hilfreich zu sein scheint. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, wollen wir sehen, wie der Windows Update-Fehler 8024402F mithilfe der unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung tatsächlich behoben wird.

Beheben Sie den Windows Update-Fehler 8024402F

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren Sie Antivirus und Firewall vorübergehend

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut, eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herzustellen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4.Drücken Sie die Windows-Taste + I und wählen Sie dann Systemsteuerung.

5.Klicken Sie anschließend auf System und Sicherheit.

6. Klicken Sie dann auf Windows-Firewall.

7. Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.

8. Wählen Sie Windows-Firewall ausschalten und starten Sie Ihren PC neu. Versuchen Sie erneut, Update Windows zu öffnen, und prüfen Sie, ob Sie den Windows Update-Fehler 8024402F beheben können.

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, befolgen Sie genau die gleichen Schritte, um Ihre Firewall wieder einzuschalten.

Methode 2: Windows Datum / Uhrzeit aktualisieren

1.Klicken Sie in der Taskleiste auf Datum und Uhrzeit und wählen Sie dann " Einstellungen für Datum und Uhrzeit ".

2.Wenn Sie unter Windows 10 " Zeit automatisch einstellen" auf "Ein" setzen.

3.Klicken Sie für andere auf "Internet Time" und markieren Sie " Automatisch mit Internet Time Server synchronisieren ".

4.Wählen Sie Server " time.windows.com " und klicken Sie auf "Aktualisieren" und dann auf "OK". Sie müssen das Update nicht abschließen. Klicken Sie einfach auf OK.

Überprüfen Sie erneut, ob Sie den Windows Update-Fehler 8024402F beheben können oder nicht. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Aktualisierungsprotokolle überprüfen

1.Geben Sie Powershell in Windows Search ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen .

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in Powershell ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Get-WindowsUpdateLog

3.Dies speichert eine Kopie des Windows-Protokolls auf Ihrem Desktop. Doppelklicken Sie, um die Datei zu öffnen.

4.Jetzt Scrollen Sie nach unten zu Datum und Uhrzeit, als Sie das Update ausprobiert haben und es fehlgeschlagen ist.

5.Gehen Sie hier, um zu verstehen, wie Sie die Datei Windowsupdate.log lesen.

6.Wenn Sie die Fehlerursache abgeleitet haben, müssen Sie das Problem beheben und prüfen, ob Sie den Windows Update-Fehler 8024402F beheben können.

Methode 4: Stellen Sie sicher, dass Windows Update Services ausgeführt werden

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Finden Sie die folgenden Dienste und stellen Sie sicher, dass sie ausgeführt werden:

Windows Update

BITS

Remote Procedure Call (RPC)

COM + Ereignissystem

DCOM Server Process Launcher

3. Doppelklicken Sie auf die einzelnen Dienste, stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist, und klicken Sie auf Start, wenn die Dienste noch nicht ausgeführt werden.

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und versuchen Sie erneut, Windows Update auszuführen.

Methode 5: Führen Sie System File Checker und DISM Tool aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows (Wenn oben fehlschlägt, versuchen Sie es mit diesem) 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Öffnen Sie cmd erneut, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 a) Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth b) Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth c) Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

5.Lassen Sie den Befehl DISM ausführen und warten Sie, bis er beendet ist.

6. Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

 Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD).

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie den Windows Update-Fehler 8024402F beheben können.

Methode 6: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Wenn bis jetzt nichts funktioniert, sollten Sie auf jeden Fall versuchen, Windows Update Troubleshooter von der Microsoft-Website selbst auszuführen, und prüfen, ob Sie den Windows Update-Fehler 8024402F beheben können.

1.Geben Sie jetzt "Fehlerbehebung" in die Windows-Suchleiste ein und klicken Sie auf Fehlerbehebung.

2.Wählen Sie als Nächstes im linken Fensterbereich Alle anzeigen .

3. Wählen Sie dann in der Liste Fehlerbehebung bei Computerproblemen Windows Update aus.

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und lassen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung ausführen.

5. Starten Sie Ihren PC neu und Sie können möglicherweise den Windows Update-Fehler 8024402F in Windows 10 beheben.

Methode 7: Deaktivieren Sie Proxy

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " inetcpl.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen.

2.Nächste gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.

3. Deaktivieren Sie die Option Proxyserver für Ihr LAN verwenden und stellen Sie sicher, dass "Einstellungen automatisch erkennen" aktiviert ist.

4.Klicken Sie auf OK, dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 8: SoftwareDistribution Folder umbenennen

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun die folgenden Befehle ein, um Windows Update Services zu beenden, und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

net stop wuauserv

net stop cryptSvc

Netto-Stoppbits

net stop msiserver

3. Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein, um den SoftwareDistribution-Ordner umzubenennen, und drücken Sie die Eingabetaste:

ren C: \ Windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 catroot2.old

4. Geben Sie abschließend den folgenden Befehl ein, um Windows Update Services zu starten, und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

Nettostart wuauserv

net start cryptSvc

Nettostartbits

net start msiserver

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und zu überprüfen, ob Sie den Windows Update-Fehler 8024402F beheben können.

Methode 9: Windows Update-Komponente zurücksetzen

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

Netto-Stoppbits

net stop wuauserv

net stop appidsvc

net stop cryptsvc

3.Löschen Sie die qmgr * .dat-Dateien. Öffnen Sie dazu erneut cmd und geben Sie Folgendes ein:

Löschen Sie "% ALLUSERSPROFILE% \ Anwendungsdaten \ Microsoft \ Netzwerk \ Downloader \ qmgr * .dat".

4. Geben Sie Folgendes in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

cd / d% windir% \ system32

5. Registrieren Sie die BITS-Dateien und die Windows Update-Dateien erneut . Geben Sie jeden der folgenden Befehle einzeln in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 regsvr32.exe atl.dll regsvr32.exe urlmon.dll regsvr32.exe mshtml.dll regsvr32.exe shdocvw.dll regsvr32.exe browseui.dll regsvr32.exe jscript.dll regsvr32.exe vbsr. exe msxml.dll regsvr32.exe msxml3.dll regsvr32.exe msxml6.dll regsvr32.exe actxprxy.dll regsvr32.exe softpub.dll regsvr32.exe wintrust.dll regsvr32.exe dssenh.dll .dll regsvr32.exe sccbase.dll regsvr32.exe slbcsp.dll regsvr32.exe cryptdlg.dll regsvr32.exe oleaut32.dll regsvr32.exe ole32.dll regsvr32.exe shell32.dll regsvr regsvr32.exe wuaueng.dll regsvr32.exe wuaueng1.dll regsvr32.exe wucltui.dll regsvr32.exe wups.dll regsvr32.exe wups2.dll regsvr32.exe wuweb.dll regsvr32.exe qm. exe wucltux.dll regsvr32.exe muweb.dll regsvr32.exe wuwebv.dll 

6. So setzen Sie Winsock zurück:

Netsh Winsock Reset

7. Setzen Sie den BITS-Dienst und den Windows Update-Dienst auf die Standard-Sicherheitsbeschreibung zurück:

sc.exe sdset Bits D: (A ;; CCLCSWRPWPDTLOCRRC ;;; SY) (A ;; CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO ;;; BA) (A ;; CCLCSWLOCRRC ;;; AU) (A ;; CCLCSWRPWPDTLOCRRC ;; PU);

sc.exe sdset wuauserv D: (A ;; CCLCSWRPWPDTLOCRRC ;;; SY) (A ;; CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO ;;; BA) (A ;; CCLCSWLOCRRC ;;; AU) (A ;; CCLCSWRPWPDTLOCRRC ;;

8. Starten Sie die Windows Update-Dienste erneut:

Nettostartbits

Nettostart wuauserv

Nettostart appidsvc

net start cryptsvc

9.Installieren Sie den neuesten Windows Update Agent.

10. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie das Problem beheben können.

Für dich empfohlen:

  • Beheben Sie den Druckerinstallationsfehler 0x000003eb
  • Beheben Sie die Installation, die in der ersten Startphase fehlgeschlagen ist
  • So beheben Sie die Windows-Einstellungen werden nicht geöffnet
  • Google Chrome-Fehler behoben Er ist tot, Jim!

Sie haben den Windows Update-Fehler 8024402F erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel