Beheben Sie, dass diese Kopie von Windows kein echter Fehler ist

Wenn Ihr Computerbildschirm nach einem bestimmten Update plötzlich schwarz wird und die kleine Fehlermeldung " Diese Kopie von Windows ist nicht echt " angezeigt wird, müssen Sie entweder Windows aktivieren oder den Produktschlüssel eingeben, um dieses Problem zu beheben. Sie können den Hintergrund des PCs erst ändern, wenn Sie Windows aktivieren, und bis dahin müssen Sie mit dem schwarzen Hintergrund umgehen.

Stellen Sie jetzt sicher, dass Sie Microsoft Windows OS nicht in Geschäften von Drittanbietern kaufen. Wenn Sie auf Probleme stoßen, müssen Sie sich bezüglich des Supports an Ihren Anbieter wenden. Wenn Sie Windows jedoch von einem autorisierten Verkäufer gekauft haben, hilft Ihnen der Microsoft-Support bei allen Problemen, einschließlich der oben genannten.

Warum wird der Fehler "Diese Kopie von Windows ist nicht echt" angezeigt?

$config[ads_text6] not found

Der Hauptgrund dafür, dass Windows keine echte Fehlermeldung ist, besteht darin, dass das Windows-Betriebssystem nach Ablauf der 30-tägigen Testphase mit einer entsprechenden Lizenz aktiviert wird. Ebenso kann die obige Fehlermeldung angezeigt werden, wenn Ihr Lizenzschlüssel ungültig, blockiert oder abgelaufen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Produktschlüssel, der zum Aktivieren Ihres Windows verwendet wird, nicht mit Ihrer Familie oder Freunden teilen, da Microsoft möglicherweise Ihre Lizenz blockiert, wenn Sie versuchen, mehrere Windows mit demselben Schlüssel zu aktivieren.

Hinweis: Die folgende Methode kann nur von den Benutzern verwendet werden, um die Fehlermeldung "Diese Kopie von Windows ist nicht echt" unter Windows zu beheben, das direkt von Microsoft oder einem von Drittanbietern autorisierten Wiederverkäufer gekauft wurde. Diese Methode konvertiert keine Piratenkopie von Windows in eine echte und Sie können die Windows-Raubkopie mit den folgenden Methoden nicht aktivieren.

Beheben Sie, dass diese Kopie von Windows kein echter Fehler ist

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Setzen Sie den Lizenzstatus Ihres Systems zurück

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

SLMGR_REARM

3.Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie diesen:

SLMGR-REARM oder SLMGR / REARM

4. Ein Popup-Fenster mit der Meldung " Befehl erfolgreich abgeschlossen " wird angezeigt. Sie müssen das System neu starten, um die Änderungen zu speichern.

5.Wenn Sie das obige Popup nicht sehen, wird stattdessen die Fehlermeldung " Diese maximal zulässige Anzahl von Waffen wurde überschritten " angezeigt: Gehen Sie folgendermaßen vor:

a) Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

b) Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ SoftwareProtectionPlatform 

c) Wählen Sie SoftwareProtectionPlatform aus und doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf die SkipRearm-Taste.

d) Ändern Sie den Wert von 0 auf 1 und klicken Sie dann auf OK.

e) Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Nach dem Neustart können Sie den Befehl slmgr -rearm weitere 8 Mal verwenden, sodass Sie weitere 240 Tage Zeit haben, um Windows zu aktivieren. Insgesamt können Sie Windows also 1 Jahr lang verwenden, bevor Sie es aktivieren müssen.

Methode 2: Deinstallieren Sie das KB971033-Update

Möglicherweise läuft Ihr Windows ohne Probleme, bis das Update ' Windows 7 KB971033 ' automatisch installiert wurde. Mit diesem Update werden die Windows-Aktivierungstechnologien installiert, mit denen Sie Ihr Windows-Betriebssystem erkennen können. Sobald festgestellt wird, dass die Kopie des von Ihnen verwendeten Windows-Betriebssystems nicht echt ist, wird im unteren rechten Bereich Ihres Desktops die Meldung angezeigt, dass " Windows 7 Build 7601 diese Kopie von Windows nicht echt ist ". Sie können einfach entscheiden, dieses Update zu deinstallieren und das Problem zu beheben.

1. Gehen Sie zu Start und geben Sie Control ein. Klicken Sie dann auf das Ergebnis, um die Systemsteuerung zu öffnen .

2.Wählen Sie " System und Sicherheit " und klicken Sie auf Windows Update.

3.Klicken Sie anschließend auf die Option „ Installierte Updates anzeigen“.

4. Alternativ können Sie auch " Update-Verlauf anzeigen" auswählen und dann oben auf den Link " Updates installieren " klicken.

5.Finden Sie das Update (KB971033), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „ Deinstallieren “.

6. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie diese Kopie von Windows nicht als echten Fehler beheben können.

Methode 3: Deaktivieren Sie das automatische Windows-Update

1. Gehen Sie zu Start und geben Sie Control ein. Klicken Sie dann auf das Ergebnis, um die Systemsteuerung zu öffnen .

2. Navigieren Sie nun in der Systemsteuerung zu System und Sicherheit> Windows Update> Automatisches Update ein- oder ausschalten.

$config[ads_text6] not found

3.Wählen Sie aus dieser Dropdown-Liste die Option " Nie nach Updates suchen (nicht empfohlen) " aus dem Segment "Wichtige Updates".

4.Klicken Sie auf OK, um Änderungen an Ihren neuen Einstellungen vorzunehmen.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Mit der Einführung von Windows 10 können Sie Windows-Updates nicht mehr wie in der früheren Windows-Version über die Systemsteuerung aktivieren oder deaktivieren. Dies funktioniert nicht für Benutzer, da sie gezwungen sind, die automatischen Windows-Updates herunterzuladen und zu installieren, ob sie möchten oder nicht. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, da dieses Problem umgangen werden kann, um Windows Update in Windows 10 zu deaktivieren oder zu deaktivieren.

Methode 4: Echte Kopie von Windows registrieren

1. Geben Sie im Startmenü Windows aktivieren ein.

2.Klicken Sie auf " Geben Sie Ihren Produktschlüssel erneut ein ", wenn Sie einen Schlüssel haben.

3. Geben Sie nun Ihren Lizenzschlüssel in das obige Feld ein und klicken Sie auf OK.

4.Nach einigen Minuten sehen Sie, dass Windows aktiviert ist und die Meldung " Windows nicht echt " nicht auf dem Desktop angezeigt wird.

ODER

1.Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf „ Windows ist nicht aktiviert. Windows jetzt aktivieren “unten.

2. Klicken Sie nun unter „ Windows aktivieren“ auf Aktivieren .

3. Überprüfen Sie, ob Sie Windows mit dem aktuell installierten Produktschlüssel aktivieren können.

4.Wenn Sie dies nicht können, wird der Fehler „ Windows kann nicht aktiviert werden. Versuchen Sie es später noch einmal.

5.Klicken Sie auf Produktschlüssel ändern und geben Sie den 25-stelligen Produktschlüssel ein.

6.Klicken Sie im Bildschirm Windows aktivieren auf Weiter, um Ihre Windows-Kopie zu aktivieren.

7.Wenn Windows aktiviert ist, klicken Sie auf Schließen.

Dadurch wird Windows 10 erfolgreich aktiviert. Wenn Sie jedoch immer noch nicht weiterkommen, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

Empfohlen:

  • Beheben Sie das Problem mit dem drahtlosen Adapter oder Access Point
  • Behebung eines Korruptionsfehlers bei kritischen Strukturen unter Windows 10
  • Laden Sie DirectX unter Windows 10 herunter und installieren Sie es
  • So starten Sie Outlook im abgesicherten Modus

Ich hoffe, die oben genannten Schritte konnten Ihnen helfen, diese Kopie von Windows zu reparieren. Ist kein echter Fehler. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Tutorial haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel