Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits in Windows 10

Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits in Windows 10: Wenn Sie mehr als ein Benutzerkonto auf Ihrem PC haben, ist das Aktivieren von Disk Quota sinnvoll, da kein Benutzer den gesamten Speicherplatz belegen soll. In solchen Fällen kann der Administrator das Datenträgerkontingent aktivieren, von wo aus er jedem Benutzer eine bestimmte Menge an Speicherplatz auf dem NTFS-Dateisystemvolume zuweisen kann. Darüber hinaus können Administratoren das System optional so konfigurieren, dass ein Ereignis protokolliert wird, wenn sich der Benutzer in der Nähe seines Kontingents befindet, und sie können Benutzern, die ihr Kontingent überschritten haben, entweder weiteren Speicherplatz verweigern oder zulassen.

Wenn Benutzer ein erzwungenes Festplattenkontingentlimit erreichen, reagiert das System so, als wäre der physische Speicherplatz auf dem Volume erschöpft. Wenn Benutzer ein nicht erzwungenes Limit erreichen, ändert sich ihr Status im Fenster "Kontingenteinträge". Sie können jedoch weiterhin auf das Volume schreiben, solange physischer Speicherplatz verfügbar ist. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, sehen wir uns an, wie Sie mithilfe des unten aufgeführten Lernprogramms die Festplattenkontingentbeschränkungen in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits in Windows 10-Laufwerkseigenschaften

1.Zunächst müssen Sie das Festplattenkontingent aktivieren, wenn Sie dieses Lernprogramm nicht befolgt haben.

2.Drücken Sie die Windows-Taste + E, um den Datei-Explorer zu öffnen, und klicken Sie dann im linken Menü auf Diesen PC.

3.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das NTFS-Laufwerk [Beispiel für eine lokale Festplatte (D :)], für das Sie die Festplattenkontingente aktivieren oder deaktivieren möchten, und wählen Sie dann Eigenschaften aus.

$config[ads_text6] not found

4. Wechseln Sie zur Registerkarte Kontingent und klicken Sie auf „ Kontingenteinstellungen anzeigen “.

5. Aktivieren Sie jetzt das Kontrollkästchen " Speicherplatz für Benutzer verweigern, die das Kontingentlimit überschreiten ", wenn Sie das Erzwingen von Datenträgerkontingentlimits aktivieren möchten, und klicken Sie dann auf "OK".

6.Wenn Sie die Option "Festplattenkontingentlimits erzwingen" deaktivieren möchten, deaktivieren Sie "Speicherplatz für Benutzer verweigern, die das Kontingentlimit überschreiten" und klicken Sie auf "OK".

Methode 2: Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits im Registrierungseditor

Hinweis: Wenn Sie diese Methode verwenden, wird die Option " Speicherplatz für Benutzer verweigern, die das Kontingentlimit überschreiten " auf der Registerkarte " Kontingente " vom System deaktiviert und Sie können Methode 1 oder Methode 4 nicht verwenden.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen .

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows NT \ DiskQuota

Hinweis: Wenn Sie DiskQuota nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows NT, wählen Sie Neu> Schlüssel und benennen Sie diesen Schlüssel als DiskQuota.

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DiskQuota, wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit), benennen Sie dieses DWORD als Erzwingen und drücken Sie die Eingabetaste.

4. Doppelklicken Sie jetzt auf DWORD erzwingen, um den Wert in Folgendes zu ändern:

0 = Deaktivieren Sie die Festplattenkontingentbeschränkungen

1 = Enforce Disk Quota Limits aktivieren

5.Klicken Sie auf OK und schließen Sie den Registrierungseditor.

Methode 3: Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits in Windows 10 mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors

Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht für Windows 10 Home Edition. Diese Methode gilt nur für Windows 10 Pro, Education und Enterprise Edition.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

Computerkonfiguration \ Administrative Vorlagen \ System \ Festplattenkontingente

3.Stellen Sie sicher, dass Sie Datenträgerkontingente auswählen, und doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf Richtlinie zum Festlegen des Datenträgerkontingents.

4. Verwenden Sie jetzt in den Richtlinieneigenschaften "Festplattenkontingentlimit erzwingen" die folgenden Einstellungen:

 Enabled = Enforce Disk Quota Limits aktivieren (Administratoren können Enforce Disk Quota Limits nicht über Methode 1 und 4 deaktivieren.) Disabled = Deaktivieren Sie Enforce Disk Quota Limits (Administratoren können Enforce Disk Quota Limits nicht über Methode 1 und 4 aktivieren.) Nicht konfiguriert = Festplattenkontingentlimits erzwingen wird deaktiviert, aber Administratoren können es mithilfe der Methoden 1 und 2 aktivieren. 

Hinweis: Entweder Sie aktivieren oder deaktivieren die oben genannte Richtlinie. Die Option "Speicherplatz für Benutzer verweigern, die das Kontingentlimit überschreiten" auf der Registerkarte "Kontingente" wird vom System deaktiviert und Sie können Methode 1 oder Methode 4 nicht verwenden.

5.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

6. Schließen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 4: Aktivieren oder Deaktivieren von Enforce Disk Quota Limits in der Eingabeaufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

fsutil-Kontingent erzwingen X:

Hinweis: Ersetzen Sie X: durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben, für den Sie das Erzwingen von Festplattenkontingentlimits aktivieren möchten (ex fsutil-Kontingent erzwingen D :).

$config[ads_text6] not found

3.Um die Deaktivierung der Festplattenkontingentbeschränkungen zu deaktivieren, verwenden Sie einfach den folgenden Befehl und drücken Sie die Eingabetaste:

fsutil-Kontingent deaktivieren X:

Hinweis: Ersetzen Sie X: durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben, für den Sie Festplattenkontingentbeschränkungen erzwingen möchten (ex fsutil-Kontingent deaktivieren Sie D :).

4.Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu.

Empfohlen:

  • 3 Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob eine Festplatte in Windows 10 eine MBR- oder GPT-Partition verwendet
  • So verwenden Sie die Datenträgerbereinigung in Windows 10
  • Aktivieren oder Deaktivieren von Datenträgerkontingenten in Windows 10
  • So installieren oder deinstallieren Sie Grafik-Tools in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie das Erzwingen von Festplattenkontingentbeschränkungen in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel