Aktivieren oder deaktivieren Sie das integrierte Administratorkonto in Windows 10

Integriertes Administratorkonto in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren: Wenn Sie Ihren Laptop zum ersten Mal einschalten, müssen Sie Windows einrichten und ein neues Benutzerkonto erstellen, mit dem Sie sich bei Windows anmelden können. Dieses Konto ist standardmäßig ein Administratorkonto, da Sie die App installieren müssen, für die Sie Administratorrechte benötigen. Standardmäßig erstellt Windows 10 zwei zusätzliche Benutzerkonten, nämlich ein Gastkonto und ein integriertes Administratorkonto, die beide standardmäßig inaktiv sind.

Das Gastkonto ist für Benutzer gedacht, die auf das Gerät zugreifen möchten, jedoch keine Administratorrechte benötigen und kein ständiger Benutzer des PCs sind, während das integrierte Administratorkonto zur Fehlerbehebung oder für Verwaltungszwecke verwendet wird. Mal sehen, welche Art von Konten Windows 10-Benutzer hat:

Standardkonto: Diese Art von Konto hat nur sehr begrenzte Kontrolle über den PC und war für den täglichen Gebrauch gedacht. Ähnlich wie beim Administratorkonto kann ein Standardkonto ein lokales Konto oder ein Microsoft-Konto sein. Standardbenutzer können Apps ausführen, aber keine neuen Apps installieren und Systemeinstellungen ändern, die andere Benutzer nicht betreffen. Wenn eine Aufgabe ausgeführt wird, für die erhöhte Rechte erforderlich sind, zeigt Windows eine UAC-Eingabeaufforderung für den Benutzernamen und das Kennwort eines Administratorkontos an, um die UAC zu durchlaufen.

Administratorkonto: Dieser Kontotyp hat die vollständige Kontrolle über den PC und kann Änderungen an den PC-Einstellungen vornehmen oder jede Art von Anpassung vornehmen oder eine App installieren. Sowohl ein lokales als auch ein Microsoft-Konto kann ein Administratorkonto sein. Aufgrund von Viren und Malware wird Windows Administrator mit vollem Zugriff auf PC-Einstellungen oder andere Programme gefährlich, sodass das Konzept der Benutzerkontensteuerung (User Account Control) eingeführt wurde. Wenn jetzt eine Aktion ausgeführt wird, für die erhöhte Rechte erforderlich sind, zeigt Windows eine UAC-Aufforderung an, dass der Administrator Ja oder Nein bestätigt.

Integriertes Administratorkonto: Das integrierte Administratorkonto ist standardmäßig inaktiv und hat vollen uneingeschränkten Zugriff auf den PC. Das integrierte Administratorkonto ist ein lokales Konto. Der Hauptunterschied zwischen diesem Konto und dem Administratorkonto des Benutzers besteht darin, dass das integrierte Administratorkonto keine UAC-Eingabeaufforderungen erhält, während das andere Konto dies tut. Das Administratorkonto des Benutzers ist ein nicht erhöhtes Administratorkonto, während das integrierte Administratorkonto ein erhöhtes Administratorkonto ist.

$config[ads_text6] not found

Hinweis: Da das integrierte Administratorkonto uneingeschränkten Zugriff auf den PC hat, wird nicht empfohlen, dieses Konto für den täglichen Gebrauch zu verwenden, und es sollte nur bei Bedarf aktiviert werden.

Aktivieren oder deaktivieren Sie das integrierte Administratorkonto in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Aktivieren oder Deaktivieren des integrierten Administratorkontos mithilfe der Eingabeaufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Netzbenutzer Administrator / aktiv: ja

Hinweis: Wenn Sie in Windows eine andere Sprache verwenden, müssen Sie stattdessen Administrator durch die Übersetzung für Ihre Sprache ersetzen.

3. Wenn Sie nun das integrierte Administratorkonto mit einem Kennwort aktivieren müssen, müssen Sie diesen Befehl anstelle des obigen Befehls verwenden:

Netzbenutzer Administratorkennwort / aktiv: ja

Hinweis: Ersetzen Sie das Kennwort durch das tatsächliche Kennwort, das Sie für das integrierte Administratorkonto festlegen möchten.

4.Wenn Sie das integrierte Administratorkonto deaktivieren müssen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

Netzbenutzer Administrator / aktiv: nein

5.Schließen Sie cmd und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

So aktivieren oder deaktivieren Sie das integrierte Administratorkonto in Windows 10, aber wenn Sie dies nicht können, folgen Sie der nächsten Methode.

Methode 2: Aktivieren oder Deaktivieren des integrierten Administratorkontos mithilfe lokaler Benutzer und Gruppen

Hinweis: Diese Methode funktioniert nur für Windows 10 Pro, Enterprise und Education, da lokale Benutzer und Gruppen in der Windows 10 Home Edition-Version nicht verfügbar sind.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie lusrmgr.msc ein und klicken Sie auf OK.

2.Wählen Sie im linken Fenster Benutzer aus und doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf Administrator.

3. Um das integrierte Administratorkonto zu aktivieren, deaktivieren Sie im Fenster "Administratoreigenschaften" die Option " Konto ist deaktiviert ".

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

5.Wenn Sie das integrierte Administratorkonto deaktivieren müssen, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen " Konto ist deaktiviert ". Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

6.Schließen Sie lokale Benutzer und Gruppen und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 3: Aktivieren oder Deaktivieren des integrierten Administratorkontos mithilfe der lokalen Sicherheitsrichtlinie

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie secpol.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie im linken Fenster wie folgt:

Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen

3.Stellen Sie sicher, dass Sie Sicherheitsoptionen auswählen, und doppelklicken Sie dann im rechten Fenster auf „ Konten: Status des Administratorkontos “.

4. Aktivieren Sie jetzt das integrierte Administratorkonto und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Aktiviert ". Klicken Sie dann auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5.Wenn Sie das integrierte Administratorkonto deaktivieren müssen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Deaktiviert " und klicken Sie auf " Übernehmen " und anschließend auf "OK".

$config[ads_text6] not found

6. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

So aktivieren oder deaktivieren Sie das integrierte Administratorkonto in Windows 10, aber wenn Sie aufgrund eines Startfehlers nicht auf Ihr System zugreifen können, gehen Sie wie folgt vor.

Methode 4: Aktivieren oder Deaktivieren des integrierten Administratorkontos ohne Anmeldung

Alle oben genannten Optionen funktionieren einwandfrei, aber was ist, wenn Sie sich nicht bei Windows 10 anmelden können? Wenn dies hier der Fall ist, machen Sie sich keine Sorgen, da diese Methode auch dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie sich nicht bei Windows anmelden können.

1.Starten Sie Ihren PC von einer Windows 10-Installations-DVD oder einer Wiederherstellungs-CD. Stellen Sie sicher, dass das BIOS-Setup Ihres PCs für den Start von einer DVD konfiguriert ist.

2.Drücken Sie dann auf dem Windows-Setup-Bildschirm einfach UMSCHALT + F10, um eine Eingabeaufforderung zu öffnen.

3.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Kopieren Sie C: \ windows \ system32 \ utilman.exe C: \

copy / y C: \ windows \ system32 \ cmd.exe C: \ windows \ system32 \ utilman.exe

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie den Laufwerksbuchstaben C: durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben des Laufwerks ersetzen, auf dem Windows installiert ist.

4. Geben Sie nun wpeutil reboot ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Ihren PC neu zu starten .

5. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wiederherstellungs- oder Installations-CD entfernen und erneut von Ihrer Festplatte booten.

6.Boot zum Windows 10-Anmeldebildschirm und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Einfacher Zugriff in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

7.Dies öffnet die Eingabeaufforderung, da wir in Schritt 3 die Datei utilman.exe durch cmd.exe ersetzt haben.

8. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Netzbenutzer Administrator / aktiv: ja

9. Starten Sie Ihren PC neu und das integrierte Administratorkonto wird erfolgreich aktiviert .

10.Wenn Sie es deaktivieren müssen, verwenden Sie einfach den folgenden Befehl:

Netzbenutzer Administrator / aktiv: nein

Empfohlen:

  • So ändern Sie die aktiven Stunden für Windows 10 Update
  • Aktivieren oder Deaktivieren der adaptiven Helligkeit in Windows 10
  • Deaktivieren Sie Active Hours für Windows 10 Update
  • 3 Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Windows 10 aktiviert ist

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie das integrierte Administratorkonto in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel