Aktivieren oder Deaktivieren des Batteriesparmodus in Windows 10

Aktivieren oder Deaktivieren des Batteriesparmodus In Windows 10: Unter Windows 10 sind viele neue Funktionen verfügbar, und heute werden wir über eine solche Funktion sprechen, die als Batteriesparmodus bezeichnet wird. Die Hauptaufgabe des Batteriesparers besteht darin, dass er die Batterielebensdauer auf einem Windows 10-PC verlängert, indem er die Hintergrundaktivität einschränkt und die Einstellungen für die Bildschirmhelligkeit anpasst. Es gibt auch viele Anwendungen von Drittanbietern, die behaupten, die beste Batteriespar-Software zu sein, aber Sie müssen sich nicht dafür entscheiden, da der in Windows 10 integrierte Batteriesparer die beste ist.

Obwohl die Ausführung von Hintergrund-Apps im Hintergrund eingeschränkt ist, können Sie dennoch zulassen, dass einzelne Apps im Batteriesparmodus ausgeführt werden. Standardmäßig ist der Batteriesparmodus aktiviert und wird automatisch eingeschaltet, wenn der Batteriestand unter 20% fällt. Wenn der Batteriesparmodus aktiv ist, wird auf dem Batteriesymbol in der Taskleiste ein kleines grünes Symbol angezeigt. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, sehen wir uns an, wie Sie den Batteriesparmodus in Windows 10 mithilfe des unten aufgeführten Tutorials aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren oder Deaktivieren des Batteriesparmodus in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Aktivieren oder Deaktivieren des Batteriesparmodus in Windows 10 mithilfe des Batteriesymbols

Die einfachste Möglichkeit, den Batteriesparmodus in Windows 10 manuell zu aktivieren oder zu deaktivieren, ist die Verwendung des Batteriesymbols in der Taskleiste. Klicken Sie einfach auf das Batteriesymbol und dann auf die Schaltfläche „ Batteriesparmodus “, um es zu aktivieren. Wenn Sie den Batteriesparmodus deaktivieren müssen, klicken Sie erneut darauf.

Sie können den Batteriesparmodus auch im Action Center aktivieren oder deaktivieren. Drücken Sie einfach die Windows-Taste + A, um das Action Center zu öffnen. Klicken Sie dann über den Einstellungsverknüpfungssymbolen auf „ Erweitern “ und dann auf Batteriesparmodus, um es gemäß Ihren Einstellungen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Methode 2: Aktivieren oder Deaktivieren des Batteriesparmodus in den Windows 10-Einstellungen

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf System.

2. Klicken Sie nun im linken Menü auf Batterie.

3.Stellen Sie als Nächstes unter Batteriesparmodus sicher, dass der Schalter für den Status des Batteriesparmodus bis zum nächsten Laden aktiviert oder deaktiviert ist, um den Batteriesparmodus zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Hinweis: Der Batteriesparmodus bis zur nächsten Ladeeinstellung ist ausgegraut, wenn der PC derzeit an eine Klimaanlage angeschlossen ist.

4.Wenn Sie einen Batteriesparmodus benötigen, um einen bestimmten Prozentsatz der Batterie automatisch zu aktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Batteriesparmodus automatisch einschalten , wenn meine Batterie darunter fällt: “.

5.Stellen Sie jetzt den Batterieprozentsatz mit dem Schieberegler ein. Standardmäßig ist er auf 20% eingestellt . Das heißt, wenn der Batteriestand unter 20% fällt, wird der Batteriesparmodus automatisch aktiviert.

6.Wenn Sie den Batteriesparmodus nicht automatisch aktivieren müssen, deaktivieren Sie einfach das KontrollkästchenBatteriesparmodus automatisch einschalten , wenn meine Batterie darunter fällt: “.

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Hinweis: Der Batteriesparmodus enthält auch eine Option zum Verringern der Bildschirmhelligkeit, um mehr Batterie zu sparen. Aktivieren Sie unter " Batterieeinstellungen " das Kontrollkästchen " Geringere Bildschirmhelligkeit im Batteriesparmodus ".

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Batteriesparmodus in Windows 10, aber wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert hat, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Aktivieren oder Deaktivieren des Batteriesparmodus in den Energieoptionen

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie powercfg.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Klicken Sie nun neben Ihrem aktuell aktiven Energieplan auf „ Planeinstellungen ändern “.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie nicht „Hochleistung“ auswählen, da dies nur funktioniert, wenn Sie an eine Wechselstromversorgung angeschlossen sind.

3.Klicken Sie anschließend auf " Erweiterte Energieeinstellungen ändern ", um die Energieoptionen zu öffnen.

4. Erweitern Sie die Energiespareinstellungen und erweitern Sie dann den Ladezustand .

5.Ändern Sie den Wert von „On Battery“ auf 0, um den Battery Saver zu deaktivieren.

6.Wenn Sie es aktivieren müssen, setzen Sie seinen Wert einfach auf 20 (Prozent).

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Wiedergabe in Windows 10
  • Starten Sie die automatische Wartung manuell in Windows 10
  • So deaktivieren Sie Hintergrund-Apps in Windows 10
  • Stoppen Sie Windows 10 vom automatischen Löschen des Miniaturbild-Caches

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie den Batteriesparmodus in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel