Aktivieren oder Deaktivieren des Aktionscenters in Windows 10

Aktivieren oder Deaktivieren von Action Center in Windows 10: Wie Sie wissen, hilft Ihnen Action Center in Windows 10 bei App-Benachrichtigungen und beim schnellen Zugriff auf verschiedene Einstellungen. Es ist jedoch nicht erforderlich, dass alle Benutzer es mögen oder tatsächlich verwenden Viele Benutzer möchten Action Center nur deaktivieren. In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie Action Center aktivieren oder deaktivieren. Um fair zu sein, hilft Action Center tatsächlich sehr, da Sie Ihre eigene Schaltfläche für schnelle Aktionen anpassen können und alle Ihre früheren Benachrichtigungen angezeigt werden, bis Sie sie löschen.

Wenn Sie es dagegen hassen, alle ungelesenen Benachrichtigungen manuell zu löschen, werden Sie das Gefühl haben, dass das Action Center nutzlos ist. Wenn Sie also immer noch nach einer Möglichkeit suchen, Action Center zu deaktivieren, sehen Sie sich ohne Zeitverlust an, wie Sie Action Center in Windows 10 mithilfe des unten aufgeführten Tutorials aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren oder Deaktivieren des Aktionscenters in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Aktivieren oder Deaktivieren des Action Centers unter Windows 10-Einstellungen

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Personalisierung.

2.Wählen Sie im linken Menü Taskleiste und klicken Sie dann auf Systemsymbole ein- oder ausschalten.

3. Schalten Sie den Schalter neben Action Center auf Off, um Action Center zu deaktivieren.

Hinweis: Wenn Sie in Zukunft Action Center aktivieren müssen, aktivieren Sie einfach den obigen Schalter für Action Center.

4.Schließen Sie alles und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 2: Aktivieren oder Deaktivieren des Action Centers mithilfe des Registrierungseditors

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ Explorer

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Explorer und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit).

4.Nennen Sie dieses neu erstellte DWORD DisableNotificationCenter, doppelklicken Sie darauf und ändern Sie seinen Wert wie folgt :

0 = Aktionscenter aktivieren

1 = Action Center deaktivieren

5.Hit Enter oder klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

6.Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 3: Aktivieren oder Deaktivieren des Aktionscenters mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

Benutzerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Startmenü und Taskleiste

3.Stellen Sie sicher, dass Startmenü und Taskleiste ausgewählt sind, und doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf Benachrichtigungen und Aktionscenter entfernen.

4. Aktivieren Sie das Optionsfeld Aktiviert und klicken Sie auf OK, um das Action Center zu deaktivieren.

Hinweis: Wenn Sie Action Center aktivieren müssen, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen Nicht konfiguriert oder deaktiviert für "Benachrichtigungen und Action Center entfernen".

Empfohlen:

  • So fügen Sie Ihrem Konto in Windows 10 eine PIN hinzu
  • Benennen Sie den Benutzerprofilordner in Windows 10 um
  • Suchen Sie die Sicherheitskennung (SID) des Benutzers in Windows 10
  • So ändern Sie den Benutzerkontotyp in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie das Action Center in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel