9 Möglichkeiten, eingefrorene Windows 10-Taskleisten zu reparieren

9 Möglichkeiten zum Beheben eingefrorener Windows 10-Taskleisten: Wenn Sie auf ein Problem stoßen, bei dem die Taskleiste nicht mehr reagiert oder eingefroren ist, haben Sie möglicherweise kürzlich ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt, und während des Upgrades wurden die Windows-Systemdateien aufgrund dieses Problems beschädigt tritt ein. Jetzt haben Sie möglicherweise eine eingefrorene Taskleiste oder eine nicht reagierende Taskleiste. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Tastenkombinationen wie Windows-Taste + R oder Windows-Taste + X verwenden können, da bei Verwendung dieser Kombinationen nichts angezeigt wird.

Wenn die Taskleiste bereits eingefroren ist, können Sie auch das Startmenü nicht verwenden. Wenn Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, werden überhaupt keine Ergebnisse angezeigt. Dies ist ein frustrierendes Problem für Benutzer, da sie über die Taskleiste oder das Startmenü nicht auf etwas zugreifen können. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie das Problem mit der eingefrorenen Windows 10-Taskleiste mithilfe der unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung beheben können.

9 Möglichkeiten, eingefrorene Windows 10-Taskleisten zu reparieren

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Starten Sie den Windows Explorer neu

1. Drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu starten .

2.Finden Sie explorer.exe in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aufgabe beenden .

3. Dadurch wird der Explorer geschlossen. Um ihn erneut auszuführen, klicken Sie auf Datei> Neue Aufgabe ausführen .

4. Geben Sie explorer.exe ein und klicken Sie auf OK, um den Explorer neu zu starten.

5. Beenden Sie den Task-Manager, um das Problem mit der eingefrorenen Windows 10- Taskleiste zu beheben.

Methode 2: Führen Sie SFC und CHKDSK aus

Wenn die Kombination aus Windows-Schlüssel und X nicht reagiert, können Sie zum folgenden Ordner navigieren: C: \ Windows \ System32 \ und mit der rechten Maustaste auf cmd.exe klicken und Als Administrator ausführen auswählen.

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Führen Sie das DISM-Tool aus

Wenn die Kombination aus Windows-Schlüssel und X nicht reagiert, können Sie zum folgenden Ordner navigieren: C: \ Windows \ System32 \ und mit der rechten Maustaste auf cmd.exe klicken und Als Administrator ausführen auswählen.

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:

 a) Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth b) Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth c) Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

3.Lassen Sie den Befehl DISM ausführen und warten Sie, bis er beendet ist.

4. Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

 Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD).

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie das Problem mit der eingefrorenen Windows 10-Taskleiste beheben können.

Methode 4: PowerShell Fix

1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen.

2. Wechseln Sie zur Registerkarte Dienste und suchen Sie den MpsSvc-Dienst in der Liste.

Hinweis: MpsSvc wird auch als Windows-Firewall bezeichnet

3.Stellen Sie sicher, dass der MpsSvc-Dienst ausgeführt wird. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start.

4. Drücken Sie nun die Windows-Taste + R, geben Sie Powershell ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie alternativ nicht auf das Dialogfeld "Ausführen" zugreifen können, navigieren Sie zu C: \ Windows \ System32 \ WindowsPowerShell \ v1.0

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Powershell.exe und wählen Sie Als Administrator ausführen .

5.Geben Sie den folgenden Befehl in PowerShell ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml”} 

6.Warten Sie, bis der obige Befehl abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 5: Führen Sie die Systemwiederherstellung aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie " sysdm.cpl " ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2.Wählen Sie die Registerkarte Systemschutz und wählen Sie Systemwiederherstellung.

3.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5. Nach dem Neustart können Sie möglicherweise das Problem mit der eingefrorenen Windows 10-Taskleiste beheben.

Methode 6: Aktivieren Sie den Benutzermanager

1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen, und wechseln Sie dann zur Registerkarte Dienste.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Dienst und wählen Sie Dienste öffnen.

3. Suchen Sie nun im Dienstfenster den Benutzermanager und doppelklicken Sie darauf, um dessen Eigenschaften zu öffnen .

4.Stellen Sie sicher, dass der Starttyp dieses Dienstes auf Automatisch eingestellt ist und der Dienst ausgeführt wird. Wenn nicht, klicken Sie auf Start.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie die eingefrorene Windows 10- Taskleiste reparieren können .

Methode 7: Deaktivieren kürzlich geöffneter Elemente

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich auf dem Desktop und wählen Sie Personalisieren.

2.Klicken Sie im linken Menü auf Start.

3. Deaktivieren Sie den Schalter für " Zuletzt geöffnete Elemente in Sprunglisten beim Start oder in der Taskleiste anzeigen ".

4. Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 8: Führen Sie einen sauberen Start durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern zu Konflikten mit Windows führen und das Problem mit der nicht reagierenden oder eingefrorenen TaskBar verursachen. Um das Problem mit der eingefrorenen Windows 10-Taskleiste zu beheben, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 9: Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Konten.

2.Klicken Sie im linken Menü auf die Registerkarte Familie und andere Personen und klicken Sie unter Andere Personen auf Diesen PC zu diesem PC hinzufügen.

3.Klicken Sie auf Ich habe die Anmeldeinformationen dieser Person unten nicht.

4.Wählen Sie unten Benutzer hinzufügen ohne Microsoft-Konto .

5. Geben Sie nun den Benutzernamen und das Passwort für das neue Konto ein und klicken Sie auf Weiter.

Melden Sie sich bei diesem neuen Benutzerkonto an und prüfen Sie, ob die Windows-Taskleiste funktioniert oder nicht. Wenn Sie das Problem mit der eingefrorenen Windows 10-Taskleiste in diesem neuen Benutzerkonto erfolgreich beheben konnten, lag das Problem bei Ihrem alten Benutzerkonto, das möglicherweise beschädigt wurde. Übertragen Sie Ihre Dateien trotzdem auf dieses Konto und löschen Sie das alte Konto, um den Übergang abzuschließen auf dieses neue Konto.

Für dich empfohlen:

  • Fix Computer wird heruntergefahren, wenn das USB-Gerät angeschlossen ist
  • Behebung des PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA-Fehlers
  • So beheben Sie KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR
  • Beheben Sie den Fehler CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION

Sie haben Frozen Windows 10 Taskbar erfolgreich repariert. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel