7-Zip vs WinZip vs WinRAR (Bestes Tool zur Dateikomprimierung)

7-Zip vs WinZip vs WinRAR (Bestes Tool zur Dateikomprimierung): Egal, ob Sie unter Windows oder MAC arbeiten, Sie werden immer eine Komprimierungssoftware benötigen, da die Festplatte ziemlich schnell voll ist und Sie Ihre nicht löschen möchten wichtige Daten. Nun, Sie fragen, was ist eine Komprimierungssoftware? Eine Komprimierungssoftware ist ein Dienstprogramm, mit dem Sie die Größe großer Dateien reduzieren können, indem Sie eine große Anzahl von Dateien zu einer Archivdatei zusammenfassen. Anschließend wird diese Datei mithilfe der verlustfreien Datenkomprimierung komprimiert, um die Größe des Archivs weiter zu verringern.

Das Windows-Betriebssystem verfügt über ein eingebautes Komprimierungssystem, in Wirklichkeit verfügt es jedoch nicht über einen sehr effektiven Komprimierungsmechanismus, weshalb Windows-Benutzer es nicht bevorzugen, es zu verwenden. Stattdessen bevorzugen die meisten Benutzer die Installation einer Drittanbieteranwendung wie 7-zip, WinZip oder WinRar, um die Aufgabe zu erledigen.

Jetzt führen alle diese Programme dieselbe Funktion aus, und für eine Datei bietet ein Programm immer die beste Komprimierung mit der kleinsten Dateigröße. Abhängig von den Daten, dh anderen Dateien, ist es möglicherweise nicht jedes Mal dasselbe Programm. Bei der Entscheidung, welche Komprimierungssoftware verwendet werden soll, sind andere Faktoren als die Dateigröße zu berücksichtigen. In diesem Handbuch werden wir jedoch herausfinden, welche Programme die beste Arbeit leisten, wenn wir die einzelnen Komprimierungssoftware testen.

Bestes Tool zur Dateikomprimierung: 7-Zip gegen WinZip gegen WinRAR

Option 1: 7-Zip-Komprimierungssoftware

7-Zip ist eine kostenlose Open-Source-Komprimierungssoftware. 7-Zip ist ein Dienstprogramm, das mehrere Dateien in einer einzigen Archivdatei zusammenfasst. Es verwendet ein eigenes 7z-Archivformat und das Beste an dieser Software ist: Sie ist kostenlos erhältlich. Der größte Teil des 7-Zip-Quellcodes befindet sich unter GNU LGPL. Und diese Software funktioniert auf allen gängigen Betriebssystemen wie Windows, Linux, MacOS usw.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Datei mit der 7-Zip-Software zu komprimieren:

1.Klicken Sie mit der 7-Zip-Software mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie komprimieren möchten.

2.Wählen Sie 7-Zip.

3.Klicken Sie unter 7-Zip auf Zum Archiv hinzufügen .

4.Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü unter Archivformat die Option 7z.

5.Klicken Sie unten auf die Schaltfläche OK .

6. Ihre Dateien werden mit der 7-Zip-Komprimierungssoftware in eine komprimierte Datei konvertiert .

Option 2: WinZip-Komprimierungssoftware

WinZip ist ein Trialware-Dateiarchivierer und -Kompressor, was bedeutet, dass er nicht frei verfügbar ist. Nach Ablauf der Testphase müssen Sie 40 US-Dollar aus Ihrer Tasche ziehen, um diese Software weiterhin verwenden zu können. Für mich persönlich hat dies dies ernsthaft auf meine dritte Prioritätenliste unter den drei Software gesetzt.

WinZip komprimiert die Datei in ein ZIPX-Format und hat eine höhere Komprimierungsrate als andere Komprimierungssoftware. Es ist für einen begrenzten Zeitraum kostenlos erhältlich. Wenn Sie es dann weiter verwenden möchten, müssen Sie wie beschrieben eine Prämiengebühr zahlen. WinZip ist für alle gängigen Betriebssysteme wie Windows, MacOS, iOS, Android usw. verfügbar.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Datei mit der WinZip-Software zu komprimieren:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie mit der WinZip-Software komprimieren möchten .

2.Wählen Sie WinZip.

3.Klicken Sie unter WinZip auf Add / Move to Zip file.

4. Ein neues Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie das Kontrollkästchen neben dem ZIPX-Format aktivieren müssen.

5.Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen in der unteren rechten Ecke.

6.Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

7. Ihre Datei wird mit der WinZip-Komprimierungssoftware in eine komprimierte Datei konvertiert .

Option 3: WinRAR-Komprimierungssoftware

WinRAR ist ebenso wie WinZip eine Trialware-Software. Sie können jedoch jederzeit die Kündigung der abgelaufenen Testphase abweisen und diese Software weiterhin verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Sie sich jedes Mal ärgern, wenn Sie WinRAR öffnen. Wenn Sie also damit umgehen können, haben Sie eine lebenslange kostenlose Dateikomprimierungssoftware.

Auf jeden Fall komprimiert WinRAR Dateien im RAR- und Zip-Format. Benutzer können die Integrität von Archiven testen, wenn WinRAR CRC32- oder BLAKE2-Prüfsummen für jede Datei in jedem Archiv einbettet. WinRAR unterstützt das Erstellen verschlüsselter, mehrteiliger und selbstextrahierender Archive. Sie können das Kontrollkästchen "Solid Archive erstellen" aktivieren, wenn Sie eine große Anzahl kleinerer Dateien komprimieren, um die beste Komprimierung zu erzielen. Wenn WinRAR das Archiv maximal komprimieren soll, sollten Sie die "Komprimierungsmethode" in " Beste " ändern . WinRAR ist nur für das Windows-Betriebssystem verfügbar.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Datei mit der WinRAR-Software zu komprimieren:

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie mit der WinRAR-Software komprimieren möchten .

2.Klicken Sie auf Zum Archiv hinzufügen .

3. Das Dialogfeld WinRAR-Archiv wird angezeigt.

4.Klicken Sie auf das Optionsfeld neben RAR, wenn es nicht ausgewählt ist.

5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche OK.

Hinweis: Wenn Sie die beste Komprimierung für Ihre Dateien wünschen, wählen Sie im Dropdown-Menü "Komprimierungsmethode" die Option " Beste ".

6. Ihre Datei wird mit der WinRAR-Komprimierungssoftware in eine komprimierte Datei konvertiert.

Funktionsvergleich: 7-Zip vs WinZip vs WinRAR

Im Folgenden werden einige Vergleiche zwischen allen drei Komprimierungssoftware unter Verwendung verschiedener Faktoren aufgeführt.

Konfiguration

7-Zip und WinRAR sind eine sehr leichte Software mit fast 4 bis 5 Megabyte und sehr einfach zu installieren. Andererseits ist die WinZip-Setup-Datei sehr groß und benötigt einige Zeit für die Installation.

Online teilen

Mit WinZip können Benutzer die komprimierten Dateien direkt auf alle gängigen Cloud-Speicherplattformen wie Dropbox, Google Drive usw. hochladen. Benutzer haben auch die Möglichkeit, Dateien in sozialen Medien wie Facebook, WhatsApp, Linkedin usw. zu teilen, während andere Komprimierungssoftware wie WinRAR & 7-Zip verfügt über keine solchen Funktionen.

Archiv reparieren

Wenn Sie eine Datei komprimieren, kann die komprimierte Datei manchmal beschädigt werden und Sie können nicht auf die komprimierte Datei zugreifen. In solchen Fällen müssen Sie das Archivreparatur-Tool verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen und darauf zuzugreifen. WinZip und WinRAR bieten beide ein integriertes Archivreparatur-Tool, mit dem Sie die beschädigten komprimierten Dateien reparieren können. Andererseits hat 7-Zip keine Möglichkeit, beschädigte Dateien zu reparieren.

Verschlüsselung

Eine archivierte oder komprimierte Datei sollte verschlüsselt werden, damit keine andere Person ohne Ihre Erlaubnis auf Ihre Daten zugreifen kann. Dies ist eine sehr wichtige Funktion, da Sie die komprimierte Datei möglicherweise über ungesicherte Netzwerkverbindungen übertragen und Hacker möglicherweise versuchen, auf die von Ihnen übertragenen Daten zuzugreifen. Wenn die Datei jedoch verschlüsselt ist, kann sie keinen Schaden anrichten, und Ihre Datei ist immer noch sicher. 7-Zip, WinZip und WinRAR alle drei Dateikomprimierungssoftware Encryption.

Performance

Alle drei Dateikomprimierungssoftware komprimieren Dateien je nach Datentyp. Es ist möglich, dass für einen Datentyp eine Software die beste Komprimierung bietet, während für einen anderen Datentyp eine andere Komprimierungssoftware am besten ist. Beispiel: Oben wird ein Video mit 2, 84 MB mit allen drei Komprimierungssoftware komprimiert. Die Größe der komprimierten Datei, die sich aus der 7-Zip-Komprimierungssoftware ergibt, ist am kleinsten. Außerdem benötigte die 7-Zip-Software weniger Zeit zum Komprimieren der Datei als die WinZip- und WinRAR-Komprimierungssoftware.

Realer Kompressionstest

1, 5 GB unkomprimierte Videodateien

  • WinZIP - Zip-Format: 990 MB (34% Komprimierung)
  • WinZIP - Zipx-Format: 855 MB (43% Komprimierung)
  • 7-Zip - 7z-Format: 870 MB (42% Komprimierung)
  • WinRAR - rar4-Format: 900 MB (40% Komprimierung)
  • WinRAR - rar5-Format: 900 MB (40% Komprimierung)

8, 2 GB ISO-Image-Dateien

  • WinZIP - Zip-Format: 5, 8 GB (29% Komprimierung)
  • WinZIP - Zipx-Format: 4, 9 GB (40% Komprimierung)
  • 7-Zip - 7z-Format: 4, 8 GB (41% Komprimierung)
  • WinRAR - rar4-Format: 5, 4 GB (34% Komprimierung)
  • WinRAR - rar5-Format: 5, 0 GB (38% Komprimierung)

Insgesamt kann man also sagen, dass die beste Komprimierungssoftware für die jeweiligen Daten vollständig von der Art der Daten abhängt. Dennoch wird 7-Zip unter allen drei von einem intelligenten Komprimierungsalgorithmus unterstützt, der zum größten Teil zur kleinsten Archivdatei führt mal. Alle verfügbaren Funktionen sind sehr leistungsfähig und kostenlos. Wenn Sie also zwischen den drei wählen müssen, bin ich bereit, mein Geld auf 7-Zip zu setzen.

Empfohlen:

  • Problembehandlung bei Internetverbindungsproblemen in Windows 10
  • So erstellen Sie ein lokales Benutzerkonto unter Windows 10
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Laufwerk unter Windows 10 SSD oder HDD ist
  • So öffnen Sie TAR-Dateien (.tar.gz) unter Windows 10

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich und Sie können jetzt einfach die Komprimierungssoftware 7-Zip vs WinZip vs WinRAR vergleichen und den Gewinner auswählen (Hinweis: Der Name beginnt mit 7) . Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Tutorial haben, können Sie diese gerne stellen sie im Kommentarbereich.

Ähnlicher Artikel