6 Möglichkeiten zum Beheben einer erforderlichen Berechtigung werden vom Clientfehler nicht gehalten

Behebung Eine erforderliche Berechtigung wird vom Client nicht gehalten Fehler: Der Fehler 0x80070522 bedeutet, dass Sie versuchen, eine Datei in ein Verzeichnis zu kopieren oder zu erstellen, in dem Sie nicht über die erforderliche Berechtigung oder Berechtigung verfügen. Im Allgemeinen wird diese Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, etwas in Windows-Ordnern zu kopieren, einzufügen oder zu ändern, und Microsoft keinen unbefugten Zugriff auf die Windows-Installation zulässt. Sogar die Benutzer werden mit dem Fehler "Eine erforderliche Berechtigung wird vom Clientfehler nicht gehalten" aufgefordert, da diese Dateien nur dem einzigen System zugänglich sind. Der Fehler wird angezeigt, wenn Sie mit folgenden Ordnern herumspielen: Windows, Programme oder System32.

Ein unerwarteter Fehler hindert Sie daran, die Datei zu erstellen. Wenn Sie diesen Fehler weiterhin erhalten, können Sie den Fehlercode verwenden, um nach Hilfe bei diesem Problem zu suchen.

Fehler 0x80070522: Ein erforderliches Privileg wird vom Client nicht gehalten.

Das Hauptproblem besteht nun darin, dass Benutzer den Fehler 0x80070522 erhalten, wenn sie versuchen, im Root-Laufwerk (C :) etwas zu tun, z. B. Kopieren, Einfügen, Löschen oder Ändern. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie ein erforderliches Privileg, das vom Client-Fehler nicht gehalten wird, mithilfe der unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung tatsächlich behoben wird.

6 Möglichkeiten zum Beheben einer erforderlichen Berechtigung werden vom Clientfehler nicht gehalten

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie das Programm als Administrator aus

Administratorrechte sind erforderlich, um Dateien im Stammverzeichnis von C: zu ändern oder zu speichern. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf Ihre Anwendung und wählen Sie Als Administrator ausführen. Wenn Sie mit Ihrem Programm fertig sind, speichern Sie die Datei einfach im Stammverzeichnis von C: und dieses Mal können Sie die Datei ohne Fehlermeldung erfolgreich speichern.

Methode 2: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um die Dateien zu kopieren

Wenn Sie eine bestimmte Datei in das Stammverzeichnis von C: kopieren möchten, können Sie dies ganz einfach mit Hilfe der Eingabeaufforderung tun:

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Kopieren Sie E: \ Troubleshooter.txt C: \

Hinweis: Ersetzen Sie E: \ Troubleshooter.txt durch die vollständige Adresse Ihrer Quelldatei und C: \ durch das Ziel.

3.Nach dem Ausführen des obigen Befehls werden Ihre Dateien automatisch an den gewünschten Speicherort kopiert, der das Stammverzeichnis von Laufwerk C: \ ist. Hier wird der Fehler " Ein erforderliches Privileg wird vom Client nicht gehalten " nicht angezeigt.

Methode 3: Deaktivieren Sie den Administrator-Genehmigungsmodus

Hinweis: Dies funktioniert nicht unter Windows der Home Edition. Befolgen Sie einfach die nächste Methode, da dies dasselbe tut.

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie secpol.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie als Nächstes zu Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen.

3.Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitsoptionen im linken Fenster hervorgehoben sind, und suchen Sie dann im rechten Fensterbereich nach „ Benutzerkontensteuerung: Führen Sie alle Administratoren im Administratorgenehmigungsmodus aus.

4. Doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Deaktivieren.

5.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

6.Schließen Sie das Fenster Lokale Sicherheitsrichtlinie und starten Sie Ihren PC neu.

Versuchen Sie erneut, die Datei an Ihrem gewünschten Speicherort zu speichern oder zu ändern.

Methode 4: Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung mit dem Registrierungseditor

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsunterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ System

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Wow6432Node \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ system

3. Suchen Sie im rechten Bereich des Systemschlüssels EnableLUA DWORD und doppelklicken Sie darauf.

4.Ändern Sie den Wert auf 0 und klicken Sie auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

6.Kopieren oder ändern Sie Ihre Datei, bei der zuvor ein Fehler aufgetreten ist, und aktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung erneut, indem Sie den Wert von EnableULA auf 1 ändern.

Methode 5: Freigabeberechtigung ändern

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Windows-Installationslaufwerk (C: /) und wählen Sie Eigenschaften.

2. Wechseln Sie zur Registerkarte Freigabe und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweiterte Freigabe .

3. Aktivieren Sie jetzt das Kontrollkästchen " Diesen Ordner freigeben" und klicken Sie dann auf Berechtigungen.

4.Stellen Sie sicher, dass Jeder unter Gruppen- oder Benutzernamen ausgewählt ist, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Vollzugriff" unter "Berechtigungen für alle".

5.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK. Folgen Sie dann erneut diesem Schritt, bis alle geöffneten Fenster geschlossen sind.

6. Starten Sie den Windows Explorer mit dem Task-Manager neu.

Methode 6: Übernehmen Sie den Besitz des Root-Laufwerks

Hinweis: Dies könnte wahrscheinlich Ihre Windows-Installation durcheinander bringen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

1.Öffnen Sie den Datei-Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: und wählen Sie Eigenschaften.

2. Wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie dann auf Erweitert.

3.Klicken Sie unten auf Berechtigungen ändern.

4.Wählen Sie nun Ihr Administratorkonto aus und klicken Sie auf Bearbeiten.

5.Markieren Sie das Kontrollkästchen Vollzugriff und klicken Sie auf OK.

6.Nach dem Klicken kehren Sie zum Eigentümerbildschirm zurück. Wählen Sie erneut Administratoren aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Alle vorhandenen vererbbaren Berechtigungen für alle Nachkommen durch vererbbare Berechtigungen für dieses Objekt ersetzen.

7. Sie werden nach Ihrer Erlaubnis gefragt. Klicken Sie auf OK.

8.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

9. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • Fix Display-Treiber reagiert nicht mehr und hat Fehler behoben
  • Fix Das Task-Image ist beschädigt oder wurde manipuliert
  • So beheben Sie den internen Fehler des Video Schedulers
  • Fix Apps sind in Windows 10 ausgegraut

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Ein erforderliches Privileg wird nicht vom Client-Fehler gehalten. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel