6 Möglichkeiten für den Zugriff auf das BIOS unter Windows 10 (Dell / Asus / HP)

Wie greife ich unter Windows 10 auf das BIOS zu? Microsoft Windows 10 enthält mehrere erweiterte Funktionen, mit denen Sie die Leistung Ihres Geräts verbessern können. Die erweiterte Startoptionsfunktion ist eine dieser Funktionen zur Behebung der meisten Probleme mit Windows 10. Je mehr Sie sich mit Ihrem Gerät vertraut machen, desto mehr möchten Sie es personalisieren. Sie müssen Ihr System auf dem neuesten Stand halten, um Systemprobleme zu vermeiden. Was ist, wenn Sie auf ein Problem stoßen? Die erweiterten Windows-Startoptionen bieten Ihnen verschiedene Funktionen, z. B. das Zurücksetzen Ihres PCs, das Starten Ihres Geräts mit einem anderen Betriebssystem, das Wiederherstellen, die Verwendung der Startreparatur, um Probleme im Zusammenhang mit dem Windows-Start zu beheben, und das Starten von Windows im abgesicherten Modus, um andere Probleme zu beheben .

Auf älteren Geräten (Windows XP, Vista oder Windows 7) konnte auf das BIOS zugegriffen werden, indem beim Starten des Computers die Tasten F1 oder F2 oder DEL gedrückt wurden. Jetzt enthalten die neueren Geräte eine neue Version des BIOS namens User Extensible Firmware Interface (UEFI). Wenn Sie sich auf einem neueren Gerät befinden, verwendet Ihr System den UEFI-Modus (Unified Extensible Firmware Interface) anstelle des alten BIOS (Basic Input / Output System). Wie greife ich in Windows 10 auf erweiterte Startoptionen und das BIOS zu? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf diese Funktion zuzugreifen. Jede Methode hat ihren eigenen Zweck. Hier in diesem Artikel werden wir alle diese Methoden im Detail diskutieren.

6 Möglichkeiten für den Zugriff auf das BIOS unter Windows 10 (Dell / Asus / HP)

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Wenn Sie Zugriff auf Ihren Desktop haben

Wenn Ihr Windows-Betriebssystem ordnungsgemäß funktioniert und Sie Zugriff auf Ihren Desktop haben, erhalten Sie mit den unten genannten Methoden Zugriff auf das BIOS in Windows 10.

Methode 1 - Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und starten Sie Ihr Gerät neu

Schritt 1 - Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf das Power-Symbol.

Schritt 2 - Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie im Energiemenü die Option Neu starten.

Schritt 3 - Starten Sie Ihr Gerät neu, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten.

Schritt 4 - Wenn das System neu gestartet wird, klicken Sie im Optionsbildschirm auf die Option Fehlerbehebung .

Schritt 5 - Klicken Sie anschließend im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf Erweiterte Optionen .

Schritt 6 - Wählen Sie UEFI-Firmware-Einstellungen aus den erweiterten Optionen.

Schritt 7 - Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Neustart . Sobald Ihr PC nach diesem Vorgang neu gestartet wird, befinden Sie sich im BIOS.

Windows wird nach dem Neustart automatisch im BIOS-Menü geöffnet. Dies ist der einfachste Weg, um unter Windows 10 auf das BIOS zuzugreifen. Sie müssen lediglich die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie Ihr Gerät neu starten.

Methode 2 - Zugriff auf BIOS-Optionen über Einstellungen

Wenn Sie mit der oben angegebenen Methode keinen Zugriff erhalten, können Sie diese leider übernehmen. Hier müssen Sie zum Abschnitt Systemeinstellungen navigieren.

Schritt 1 - Öffnen Sie die Windows-Einstellungen und klicken Sie auf die Option Update & Sicherheit .

Schritt 2 - Klicken Sie im linken Bereich auf die Option Wiederherstellung.

Schritt 3 - Klicken Sie unter Erweiterter Start auf die Option Jetzt neu starten. Klicken Sie darauf.

Schritt 4 - Wenn das System neu gestartet wird, klicken Sie im Optionsbildschirm auf die Option Fehlerbehebung .

Schritt 5 - Klicken Sie anschließend im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf Erweiterte Optionen .

Schritt 6 - Wählen Sie UEFI-Firmware-Einstellungen aus den erweiterten Optionen.

Schritt 7 - Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Neustart . Sobald Ihr PC nach diesem Vorgang neu gestartet wird, befinden Sie sich im BIOS.

Methode 3 - Zugriff auf BIOS-Optionen über die Eingabeaufforderung

Wenn Sie technisch versiert sind, verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um auf die erweiterten Startoptionen zuzugreifen.

Schritt 1 - Drücken Sie Windows + X und wählen Sie Eingabeaufforderung oder Windows PowerShell mit Administratorrechten.

Schritt 2 - In der erhöhten Eingabeaufforderung müssen Sie shutdown.exe / r / o eingeben und die Eingabetaste drücken.

Sobald Sie den Befehl ausführen, erhalten Sie eine Nachricht, dass Sie abgemeldet werden. Sie schließen es einfach und Windows wird mit den Startoptionen neu gestartet. Der Neustart dauert jedoch einige Zeit. Wenn das System erneut gestartet wird, führen Sie die Schritte 4 bis 7 der oben beschriebenen Methode aus, um auf das BIOS in Windows 10 zuzugreifen.

Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihren Desktop haben

Wenn Ihr Windows-Betriebssystem nicht ordnungsgemäß funktioniert und Sie nicht auf Ihren Desktop zugreifen können, können Sie mit der unten angegebenen Methode auf das BIOS in Windows 10 zugreifen.

Methode 1 - Windows-Betriebssystem zum Starten in den Startoptionen zwingen

Wenn Ihr Windows nicht ordnungsgemäß gestartet werden kann, wird es automatisch im erweiterten Startoptionsmodus gestartet. Es ist eine integrierte Funktion des Windows-Betriebssystems. Wenn ein Absturz dazu führt, dass Windows nicht ordnungsgemäß gestartet wird, wird es in den erweiterten Startoptionen automatisch gestartet. Was ist, wenn Windows im Startzyklus hängen bleibt? Ja, es kann dir passieren.

In dieser Situation müssen Sie Windows zum Absturz bringen und erzwingen, dass es in den erweiterten Startoptionen gestartet wird.

1.Starten Sie Ihr Gerät und wenn Sie das Windows-Logo auf Ihrem Bildschirm sehen, drücken Sie einfach die Ein- / Aus- Taste und halten Sie sie gedrückt , bis das System heruntergefahren wird.

Hinweis: Stellen Sie nur sicher, dass der Startbildschirm nicht überschritten wird. Andernfalls müssen Sie den Vorgang erneut starten.

2. Befolgen Sie diese drei aufeinander folgenden Male, wenn Windows 10 nicht dreimal hintereinander startet, das vierte Mal, wenn es standardmäßig in den automatischen Reparaturmodus wechselt.

3.Wenn der PC zum vierten Mal startet, bereitet er die automatische Reparatur vor und bietet Ihnen die Möglichkeit, entweder Neustart oder Erweiterte Optionen zu wählen.

Wiederholen Sie nun erneut die Schritte 4 bis 7 von Methode 1, um auf das BIOS-Menü in Windows 10 zuzugreifen.

Methode 2 - Windows-Wiederherstellungslaufwerk

Wenn die Methode zum Herunterfahren erzwingen für Sie nicht funktioniert, können Sie sich für die Option Windows-Wiederherstellungslaufwerk entscheiden. Dies kann Ihnen helfen, Ihr Windows-Startproblem zu lösen. Dazu benötigen Sie ein Windows-Wiederherstellungslaufwerk oder eine Windows-Disc. Wenn Sie eine haben, ist das gut, andernfalls müssen Sie eine auf einem anderen System Ihrer Freunde erstellen. Mit Ihrem Windows-Wiederherstellungslaufwerk (CD- oder Pen-Laufwerk) schließen Sie es einfach an Ihr Gerät an und starten Ihr Gerät mit diesem Laufwerk oder dieser CD neu.

Methode 3 - Windows-Installationslaufwerk / -Disk

Sie können auch das Windows-Installationslaufwerk oder die Windows-CD verwenden, um auf erweiterte Startoptionen zuzugreifen. Sie müssen lediglich das bootfähige Laufwerk oder die bootfähige Festplatte an Ihr System anschließen und mit diesem Laufwerk neu starten.

1. Booten Sie von Ihrer Windows 10-Installations-USB- oder -DVD-Disc.

2. Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter.

3.Klicken Sie nun unten auf den Link „ Computer reparieren“.

4. Dadurch wird die erweiterte Startoption geöffnet, in der Sie auf die Option Fehlerbehebung klicken müssen.

5.Klicken Sie dann im Bildschirm Fehlerbehebung auf Erweiterte Optionen .

6.Wählen Sie die UEFI-Firmware-Einstellungen aus den erweiterten Optionen.

7. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Neustart . Sobald Ihr PC nach diesem Vorgang neu gestartet wird, befinden Sie sich im BIOS-Menü.

Empfohlen:

  • Fix USB Composite Device funktioniert mit USB 3.0 nicht richtig
  • Verwendung von Performance Monitor unter Windows 10
  • Google Chrome stürzt ab? 8 einfache Möglichkeiten, dies zu beheben!
  • Warum sind Windows 10-Updates extrem langsam?

Unabhängig davon, ob Ihr Gerät einwandfrei funktioniert oder nicht, können Sie in Windows 10 jederzeit mit einer der oben genannten Methoden auf das BIOS zugreifen. Wenn Sie dennoch Probleme haben, Zugriff auf das BIOS zu erhalten, schreiben Sie mir einfach eine Nachricht in das Kommentarfeld.

Ähnlicher Artikel